Dana Thoß, Stipendiatin der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung

Wenn die Arbeit nicht auslastend ist und der Wunsch nach der Weiterbildung steigt, kommt man schnell auf ein Studium. Aber wie das Studium finanzieren, ohne den Eltern auf der Tasche zu liegen? Egal ob es ein Vollzeitstudium oder ein berufsbegleitendes Studium sein soll, kostet es Geld. Nach einigen Recherchen kommt die Möglichkeit eines Stipendiums nicht mehr so fern vor. Das Aufstiegsstipendium der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) unterstützt Berufstätige, die nach dem Beruf oder auch berufsbegleitend den Schritt in das Studium ermöglichen.  Das Stipendium kann mit der Höhe des Förderungsbetrags im vollem Umfang den Semesterbeitrag finanzieren und gibt Motivation. Es ist eine große Erleichterung zu den ausgewählten und glücklichen Stipendiaten der SBB zu gehören!