Sprachwissenschaft

Semester 3 Verantwortlich Prof. Dr. Ch. Wartena
Credits 6 Empf. Voraussetzungen
Art Pflicht Voraussetzungen nach PO
Präsenzzeit 68 Stunden Prüfungsform pauschale Anerkennung
Selbststudium 112 Stunden

Qualifikationsziele

Die Studierenden kennen die Grundbegriffe der allgemeinen Sprachwissenschaft. Sie sind in der Lage, deutsche Wörter und Sätze morphologisch, syntaktisch und semantisch zu analysieren und bezüglich Grammatik, Stil und Lesbarkeit zu beurteilen und zu korrigieren. Die Studierenden kennen die besonderen Anforderungen an mediengerechte, professionelle Textproduktion bezüglich der jeweiligen Zielgruppe. Sie identizieren verschiedene Schreibphasen. Sie sind sich der Bedeutung der Qualitätsprüfung vonTexten bewusst. Sie sind in der Lage, Texte bezüglich Stil, Lesbarkeit und formaler Kriterien kritisch zu analysieren und zu korrigieren. Sie sind in der Lage, Texte medien- und empfängergerecht zu schreiben.

Lehrinhalte

  • Sprachgeschichte und -Typologie
  • Phonologie
  • Morphologie, Wortartbenennung
  • Syntax, Satzgliedanalyse
  • Lexikalische Semantik
  • Konzepte verständlichen Textens
  • Verständlichkeitsbewertung
  • Gebrauch von Fremd- und Fachwörtern
  • korrigieren und redigieren
  • logische und rhetorische Strukturen von Texten
  • Analyse von Texten für verschiedene Medien
  • Empfängergerechtes Schreiben
  • Formal korrektes Schreiben
  • Textstrukturen in verschiedenen Medien
  • Schreibstile

Anwendungsbeispiele: Geschäftskorrespondenz, E-Mails, Blogs, Pressemitteilungen, Protokolle, wissenschaftliche Texte, etc.